ffis e.V.

  Infos  
Home

OL 2005

LinuxTag 2000
LinuxTag 1999
Entwicklertreffen
Kontakt
News

 

Nachrichten

Einladungen zum Entwicklertreffen verschickt

Von Martin Schulze, 3.6.2000
Die Einladungen zum diesjährigen Linux-Entwicklertreffen wurden verschickt.

Die Einladung zum Linux-Entwicklertreffen 2000 wurde an rund 30 Entwickler verschickt. Das Entwicklertreffen findet traditionell in Oldenburg statt. Seit letztem Jahr wird gleichzeitig der Oldenburger LinuxTag ausgerichtet. Das Entwicklertreffen war früher das Meeting der Linux/m68k-Entwicklung. Inzwischen läuft Linux auf vielen m68k-basierten Rechnern zufriedenstellend und die Entwickler von damals haben sich mit neuen Rechnern beschäftigt - auf denen Linux noch nicht vernünftig läuft. Die Ausrichtung des Treffens ist die Entwicklung von Linux auf allen Hardware-Plattformen, insbesondere auf non-intel-Hardware. Obwohl Linux inzwischen auf den Rechnern von damals vernünftig läuft, gibt es immer noch Herausforderungen für heute. Im vorletzten Jahr kam die Netzwerkkarte AriadNE II heraus, für die ein Treiber entwickelt werden mußte. Zudem existiert immer noch Hardware, die zwar auf Motorolas MC680x0-Prozessor basiert, auf denen Linux jedoch noch nicht läuft. Daher haben wir auf diesen Treffen meist auch noch HP Apollo 425 und ähnliche Rechner, auf die Linux portiert werden soll. Ansonsten sind Prozessoren jeglicher Art auf dem Treffen vertreten, von der Alpha und Sparc bis hin zu MIPS und PA-RISC.

Ältere Nachrichten

© Joey, last modified: May 1, 2009, page source · ffis Meeting